Mindaugas Marcinkevicius

ist ein litauischer Unternehmer und Aktionär des Konzerns "Vilniaus prekyba".

Kurzbiografie

Mindaugas Marcinkevičius absolvierte das Diplomstudium des Bauingenieurwesens am VISI in Vilnius. Zusammen mit seinen Brüdern und der Numavičius-Familie gründete und entwickelte er eine Handelsgesellschaft und stieg in das baltische Retail-Geschäft ein.

Mindaugas Marcinkevičius leitete die Konstruktion und Entwicklung vieler großer Einkaufszentren. Bis 2010 leitete er die  “Vilniaus Akropolis” und die “Akropolis Group”. Er war Vorstandsmitglied der “Vakarų skirstomieji tinklai”.

Marcinkevičius entwickelt zudem die Handelskette „Mart Inn“ in Weißrussland.