Das 1982 gegründete Textilunternehmen Takko in Telgte bei Münster hat einen neuen Vermieter. War die Immobilie vorher noch Eigentum der GORE German Office Real Estate AG, hat man sie nun an einen unbekannten institutionellen Immobilieninvestor veräußert. Federführend bei der Transaktion war der Asset Manager der GORE, die publity AG. Die Takko Holding nutzt den Bürokomplex seit ihres Bestehens als Teil ihrer Zentrale. Der Mietvertrag hat noch weitere 13 Jahre Gültigkeit. Zur Takko Holding GmbH gehören heute insgesamt acht nationale und internationale Tochtergesellschaften.

Der Standort Telgte gilt aufgrund seiner geographischen Nähe zu Münster als besonders attraktiv. Ferner sind das Ruhrgebiet sowie das niedersächsische Osnabrück in überschaubarer Fahrtzeit zu erreichen. Ein Großteil der 17.000 Mitarbeiter ist in Telgte beschäftigt. In der Textilbranche ist der Ort landesweit aufgrund des Firmensitzes Takkos bekannt. Dort befindet sich zudem ein Logistikzentrum der Holding.

Takko Holding und Telgte untrennbar

Der Gebäudekomplex umfasst eine Mietfläche von mehr als 3.000 Quadratmetern und befindet sich im etablierten Gewerbegebiet der Stadt Telgte. Der Bau der dreigeschossigen Single-Tenant-Immobilie datiert aus dem Jahr 2007, zu ihr gehören 140 PkW-Stellplätze. Dort sind die Abteilungen des Designs, des Marketings, der Planung sowie der Koordination der Filialen inklusive Bestückung beherbergt, was den Standort Telgte zum Herzstück der Holding macht.

„Wir freuen uns über den weiteren Asset-Management-Erfolg”, sagt Thomas Olek, CEO von publity. “Mit dem Verkauf der Immobilie in Telgte zu attraktiven Konditionen stellen wir erneut unsere Transaktionsstärke und unser sehr gutes Netzwerk unter Beweis.“ Die notarielle Beurkundung des Kaufvertrages ist bereits vollzogen, das Closing wird für Ende Februar erwartet.

Anmerkung:

In einer früheren Version des Artikels schrieben wir fälschlicherweise, der Verkäufer sei die publity AG. Diese ist tatsächlich der Asset Manager, Veräußerer ist die GORE German Office Real Estate AG. Wir bitten dies zu entschuldigen.