Said Shiripour, Sie arbeiten im Online-Marketing, sind erfolgreicher Unternehmensgründer und unterstützen Menschen, Gleiches in ihrem Leben zu erreichen. Wie entscheidet man sich für einen solchen Lebensweg?

Ich hatte tatsächlich schon immer den Wunsch Großes zu erreichen. Nachdem ich als Kind mit meiner Familie aus dem Iran nach Deutschland floh, hatten wir erst einmal nichts: Kein Geld, keine Sprachkenntnisse und keine Perspektive. Aber meine Eltern haben mir etwas wichtiges beigebracht: Nämlich, dass man für seine Träume kämpfen und immer sein bestes geben muss um etwas zu erreichen. Damals habe ich gesehen, was für schöne Dinge meine Klassenkameraden und ihre Familien besaßen und ich wollte unbedingt, dass es meine Familie auch einmal so gut hat und ich ihnen ein schönes Leben ermöglichen kann. Ich habe schon neben der Schule in einem Obst- und Gemüsehandel gearbeitet und dort die Grundlagen des Verkaufens gelernt. Bereits als Jugendlicher hatte ich die Idee mir ein eigenes Geschäft über das Internet aufzubauen aber ich habe auf Wunsch meiner Eltern dann erst einmal Wirtschaftsingenieurwesen studiert. Da mich auch während des Studiums der Gedanke nicht losließ, einmal frei und unabhängig mit einem eigenen Online Business zu sein, habe ich in dieser Zeit meine komplette Freizeit damit verbracht alles über Online Marketing zu lernen und Schritt für Schritt umzusetzen. Es war ein steiniger Weg aber nachdem ich es dann tatsächlich geschafft hatte finanziell frei zu sein, merkte ich schnell, dass es mir Freude bereitet andere Menschen auf ihrem Weg zum eigenen Online Business zu unterstützen. Ich möchte, dass jeder die Möglichkeit hat geografisch und finanziell frei zu werden und ein Leben nach seinen eigenen Vorstellungen führen kann. Das alles ist mit einem eigenen Online Business möglich.

Die Erwartungen der Mitmenschen sind hoch, wenn man großen Erfolg verspricht. Wie gehen Sie mit Druck und Stress um?

Die Erwartungen sind zwar hoch aber durch meine jahrelange Erfahrung weiß ich genau, was funktioniert und was nicht funktioniert. Ich gebe meinen Kunden also exakte Anleitungen an die Hand, die praxiserprobt sind. Neben den erfolgreichen Projekten sind mir auch viele Projekte nicht gelungen. Auch diese Erfahrungen teile ich mit meiner Community. Ich habe mit 20 Softwareentwicklern meine SaaS Lösung EZFunnels aufgebaut, womit ich meinen Kunden auch bei der Leadgenerierung und Vertriebsautomation helfen kann. Ich liebe meine Arbeit und bin daher selten gestresst, auch wenn die Tage natürlich oft sehr lang sind. Wenn es aber doch einmal zu viel wird, habe ich den Luxus, dass ich etwas Luft holen und Zeit mit meiner wunderbaren Frau und meiner kleinen Tochter verbringen kann. So lade ich meinen Akku dann wieder auf und kann danach weiterarbeiten.

Was ist die Motivation für Motivationsgeber? Haben Sie selbst denn auch manchmal noch mit normalsterblicher Prokrastination zu tun?

Meine Motivation ist es möglichst vielen Menschen das Leben zu ermöglichen, welches ich selbst leben darf. Ich bin jeden Tag dankbar und weil ich weiß wie schön es ist geografisch und finanziell frei und sein eigener Chef zu sein, möchte ich, dass auch andere so leben können. Meine Motivation ist es aktuell besser zu werden in den Dingen, die ich schon immer machen wollte. Im beruflichen Kontext ist das aktuell meine Software EZFunnels, die ich zur Nummer Eins im deutschsprachigen Raum machen möchte. Meine Vision ist es Unternehmern zu helfen, die Digitalisierung ihres Unternehmens so einfach und so schnell wie möglich nach vorne zu bringen. Ein Unternehmen ist ja letztlich nichts anderes als eine Ansammlung von Menschen. Und wenn der Unternehmer durch Digitalisierung mehr Freiheiten und Möglichkeiten hat, dann heißt es auch, dass die Mitarbeiter mehr mit ihrem Leben machen können. Sie haben einen besseren Job, eine bessere Bezahlung und sind in einem stabileren Unternehmen. Das wiederum wirkt sich auf das familiäre Leben positiv aus. Außerdem ist es einfach ein unbeschreiblich schönes Gefühl wenn sich Kunden bei mir melden und von ihren Erfolgen berichten. Das motiviert mich jeden Tag und daher habe ich auch eher selten mit Prokrastination zu kämpfen.

EZFunnels: Hinter diesem Unternehmen steckt ein innovatives Geschäftsmodell. Was hat es damit auf sich?

EZFunnels ist eine All-in-One Softwarelösung für Online Unternehmer, Affiliates und alle, die Geld über das Internet verdienen möchten. Ich habe EZFunnels gegründet, weil mir in der Zusammenarbeit mit Kunden immer wieder zwei Probleme begegnet sind: 1. Fehlendes Technikwissen 2. Wenig Budget. Wenn Sie sich ein Business über das Internet aufbauen wollen, brauchen Sie ja im Regelfall zig unterschiedliche Softwares um sich beispielsweise Landingpages, Funnel oder Verkaufsseiten aufzubauen, Webinare zu veranstalten oder um Mitgliederbereiche zu erstellen. Das ist nicht nur kompliziert, sondern auch teuer. Man gibt hunderte von Euros monatlich aus und hat dann Komponenten, die häufig nicht gut miteinander harmonieren. Außerdem fehlt einem ja auch noch das Wissen darüber wie z.B. eine Webseite gestaltet sein sollte, damit sie attraktiv für den Besucher ist und möglichst viele Verkäufe bringt. All diese Probleme gibt es mit EZFunnels nun nicht mehr: Wir bieten hunderte von Vorlagen für die verschiedensten Seitentypen und Nischen und jeder – auch völlig ohne technische Vorkenntnisse – kann sich dann eine optimierte Seite per Drag und Drop zusammenstellen und an seine Bedürfnisse anpassen. Zusätzlich gibt es einen Trainingsbereich, in dem die Kunden Schritt für Schritt alles lernen, was sie brauchen, um ein erfolgreiches Online Business aufzubauen. Wir sind mittlerweile die am häufigsten genutzte Software für Sales Funnels und Leadgenerierung im deutschsprachigen Raum und haben eine jährliche Wachstumsrate von 103%. Das zeigt mir, dass unsere Software sehr gut angenommen wird.

Neben dem Geschäftsmann Said Shiripour gibt es eine Privatperson: Wie verbringen Sie Ihre Freizeit? Wie bringen Sie Arbeit und Familienleben in Einklang?

Meine Freizeit verbringe ich vor allem mit meiner Familie. Ich bin verheiratet und habe eine kleine Tochter. Es ist für mich das schönste mit ihnen Zeit verbringen zu dürfen und meine Tochter aufwachsen zu sehen. Gemeinsam verreisen wir auch viel und verbringen die Zeit in den unterschiedlichsten Ländern. Glücklicherweise lässt sich das ganze gut mit meiner Arbeit vereinbaren und so arbeite ich beispielsweise oft noch lange in der Nacht wenn die Kleine im Bett ist. So haben wir tagsüber Zeit gemeinsam den Tag zu verbringen.

Welche Punkte sind am wichtigsten wenn man sich sein eigenes Online Business aufbauen möchte?

Ganz zentral ist, dass es die Menschen auch wirklich wollen und bereit sind für ihren Erfolg zu kämpfen. Das hört sich jetzt natürlich erstmal selbstverständlich an, in der Praxis treffe ich aber oft auf folgende zwei Probleme bei Interessenten: 1. Viele Leute denken leider, dass man mit einem Online Business quasi “über Nacht” reich wird, ohne großartig etwas tun zu müssen. 2. Manche Leute finden ständig Ausreden und stehen ihrem Erfolg somit selbst im Weg. Was ich damit meine? Also tatsächlich braucht man weder ein großes Startbudget noch besondere technische Kenntnisse um heutzutage mit einem eigenen Online Business erfolgreich zu werden. Aber im Regelfall dauert es natürlich etwas bis man alles verstanden hat.

Man muss bereit sein viel zu lernen, vieles auszuprobieren und hart an sich und an dem eigenen Business zu arbeiten. Das Internet bietet unendlich viele Möglichkeiten aber das bedeutet nicht, dass man nicht arbeiten muss. Und manche Menschen suchen sich auch wirklich ständig Ausreden, warum sie angeblich keine Zeit in ihr Business investieren können. Fakt ist aber: Wir alle haben nur 24 Stunden am Tag. Man muss seine Prioritäten richtig setzen und wenn man z.B. bereit ist sich jeden Tag nach der Arbeit nochmal 2-3 Stunden an den Computer zu setzen anstatt Fernsehen zu schauen, kann man sich auch gut nebenberuflich etwas aufbauen.

Außerdem muss sich jeder Online Unternehmer eine ganz zentrale Frage stellen: “Wie kann ich anderen Menschen dabei helfen ihre Probleme zu lösen?”. Ein gutes Produkt oder eine gute Dienstleistung löst nämlich immer ein Problem des Kunden. Man sollte sich also bewusst machen, dass man nicht bloß “Produkte” anbietet, sondern tatsächlich Lösungen.

 

Weblinks von Shiripour